Frankfurter Kunstverein e.V.
kontakt     ausstellung     verein      infos     impressum     Datenschutz     links
kontakt     aktuell      vorschau     special     2019     archiv

Ausstellung im Rahmen des Projektes "Regenerativverfahren"

17.01. - 14.02.2019
Di - Fr, 14 -18 Uhr,
Galerie B, Haus der Künste, Lindenstr. 4
Frankfurter Kunstverein e.V.

Gregor Wiest / Berlin
»Broz ä kroschn Duslik«
Skulptur / Zeichnung / Sound

Finissage am 14.02.2019 um 19:30 Uhr


 


Im Projekt "Regenerativverfahren" wird ab 17.01.2019 Gregor Wiest in der Galerie B des Frankfurter Kunstvereins im Haus der Künste, Lindenstraße 4, arbeiten und ausstellen.

Der Künstler lebt als Maler und Bildhauer in Berlin und im Boitzenburger Land. Sein Projektvorhaben sind die Zeichnung, die Skulptur und Höraufnahmen. Besuchern der Galerie möchte der Künstler die Möglichkeit bieten, an einem "fragmentarischen Hörspiel" mitzuwirken. Es soll ergebnisoffen sein, zweifelhafte Geschichten sind ihm willkommen!
Einige Auszüge aus dem Hörspiel könnten am Abend der Fernissage, am 14. Februar (anstatt einer musikalischen Umrahmung) erstmalig gehört werden. Wir sind gespannt!